Service & Wartung

Möchten Sie Ihre Böden in gutem Zustand erhalten, vereinbaren Sie einfach einen Besichtigungstermin für eine Begutachtung vor Ort.
In Abhängigkeit des Grundmaterials und den örtlichen Gegebenheiten kann ich Ihnen konkrete Maßnahmen zur Reinigung & Pflege empfehlen. Sollten Kratzer oder andere Beschädigungen vorhanden sein, lässt sich gleich erkennen, welche Methode ich Ihnen zur Sanierung anbieten kann.
Überblicksmäßig finden Sie hier einige Möglichkeiten:
Grundreinigung von Böden
Die Oberfläche des Bodens erhält sozusagen ein spezielles "Peeling" mit anschließender Pflege, um den Boden wieder zu versiegeln. Dafür werden Hartwachsöle händisch aufgetragen und verleihen dem Raum ein besonders angenehmes Klima und betonen das natürliche Holzaroma.

Anwendung möglich bei:

  • Vollholz-Parkett-Böden
  • 3-Schicht-Fertigparkettböden
  • 2-Schicht-Fertigparkettböden
  • Holzterrassenböden

Staubarmes Abschleifen von Parkettböden

Der Parkettboden wird mit Hilfe einer eigens dafür entwickelten Schleifmaschine geschliffen. Der Vorgang ist nahezu staubfrei, da der Staub unmittelbar beim Schleifen abgesaugt wird. Bei dieser Methode wird eine minimale Schicht entfernt. Sie kann deshalb aber nur begrenzt durchgeführt werden. Anwendung findet diese Methode bei Parkettböden in Vollholzvariante.
Im Anschluss wird die Oberfläche des Parkettbodens entweder mit Lack versiegelt oder geölt.

Jährliche Wartung

Böden, die einer hohen Frequenz ausgesetzt sind, wie z. B. in Verkaufsräumen, öffentlichen Gebäuden, Museen, Ausstellungsräumen, Büros, Warteräumen, Ordinationen, Villen, Mehrfamilienhäusern u.v.m. sollten mindestens einmal jährlich einer fachgerechten Grundreinigung und Pflege unterzogen werden.
Vereinbaren Sie eine regelmäßige Wartung, um die Qualität Ihres Bodens aufrecht zu erhalten und Ihr Raumklima anzuheben. Dies sollte erfahrungsgemäß mindestens einmal jährlich in Abhängigkeit von der Beanspruchung durchgeführt werden.